Hausreinigung
• Zum Wohlbefinden der Bewohner trägt auch eine stets saubere und gepflegte Wohnumgebung bei. Die Zimmer, ebenso die Sanitärbereiche, Gemeinschafts-, Funktions- und Wirtschaftsräume, Flure und Treppen werden täglich gereinigt. Entsprechende Reinigungspläne werden erstellt und sind verbindlich.
 
• Es wird darauf geachtet, dass die Bewohner in ihren Ruhe- und Essenszeiten nicht durch pflegerische Verrichtungen und hauswirtschaftliche Arbeiten gestört werden. Den Leitzielen der Einrichtung folgend, stehen auch die Bereiche Reinigung und Hausmeister unter dem Anspruch wahrzunehmen, was geäußert wird, die Menschen so anzunehmen wie sie sind, sie darin ernst zu nehmen und Verrichtungen in diesem Bereich entsprechend den gegebenen Möglichkeiten, gemeinsam mit ihnen zu gestalten.
 
Wäscheversorgung

• Es wird darauf geachtet, dass ausreichend saubere hauseigene und bewohnereigene Wäsche und Kleidung zur Verfügung steht. Das Personal achtet auf hygienischen Umgang mit Schmutzwäsche sowie auf deren zügige Entsorgung und fachgerechte Reinigung. Bettwäsche und Frottierhandtücher/ -lappen stehen über eine Mietwäscherei zur Verfügung, während bewohnereigene Wäsche in unserer Einrichtung gewaschen wird. Schadhafte Wäsche und Kleidungsstücke werden im Rahmen unserer Möglichkeiten ausgebessert bzw. bei größeren Schäden den Angehörigen zur Reparatur mitgegeben.

Seite 1   |   Seite 2   |   Seite 3